A – Faires Segeln

„Sei fair, denn dabei sein ist alles.“

Faires Segeln
unter vergleichbaren Bedingungen,
sollte für jeden Segler selbstverständlich sein,

d.h. vergleichbare Bootgesamtgewichte,
vergleichbare Rumpfgewichte
sind Grundvoraussetzung für faires SEGELN.

Nur auf möglichst gleichen Booten kann man einen Sieger
im sportlichen Segelwettkampf ermitteln!

Das ist das Thema einer Einheitsklasse.

Ein fairer Wettkampf wird gewährleistet,
bei dem nicht Konstruktion, Material, Ausrüstung und Budget,
sondern das Können der Segler im Vordergrund steht.

Chiemseeplätte      10 qm Einheits – Segelplätte